Das Buddy-Projekt

ein Projekt von KOSI.MA in Zusammenarbeit mit PLUS e.V.

Die Buddys sind eine Gruppe ehrenamtlicher Schwuler, die anderen Schwulen in allen Fragen des Lebens als persönliche Ansprechpartner zur Seite stehen.

Das zentrale Ziel des Projektes ist es, schwulen Männern in einer Zeit, zu der der eigene schwule Freundeskreis noch weit entfernt scheint und zumeist keine anderen geeigneten Personen verfügbar sind, einen Austausch mit anderen Schwulen zu ermöglichen. Nicht selten ist der Buddy der erste echte Kontakt zu schwulen Männern. Während des Coming-out versucht das Buddy-Projekt, Inseln von Unterstützung und Stärkung zu setzen. Der Buddy kann eine große Hilfe bei der Beantwortung persönlicher Fragen bieten, Hoffnung machen, Sicherheit vermitteln und Ressourcen fördern.

Der Weg zu einem Buddy

Du rufst bei KOSI.MA (0621 – 33 93 94 78) an oder schreibst eine Mail an buddys [at] kosima-mannheim.de. Thomas Heinrich nimmt Kontakt mit Dir auf und vereinbart ein Vorgespräch mit dir. Darin klärt ihr miteinander, was deine Gesprächsthemen sind und welcher Buddy zu dir passen könnte. Wenn du auch Lust hast, wirst du dich mit einem von uns treffen. Ob in einem Café oder zu einem Spaziergang – den Rahmen bestimmst du mit.