Interessantes

100 Tage PrEP - TopMa berichtet auf seinem Blog

12. März 2018

Der schwule Ledermann TopMa berichtet von seinen ersten 100 Tagen mit PrEP. Schon im Dezember berichtete er über den Weg zur PrEP. Nun geht es im zweiten Teil als um "The Fantastic, the "What the F*ck?", and the Ugly" von und mit und über PrEP.

Erster Beitrag:   Eine Sorge weniger?
Zweiter Beitrag: 100 Tage PrEP: The Fantastic, the „What the F*ck?“, and the Ugly

Last Men Standing - Film und Artikel dokumentieren die "letzten Überlebenden"

2. Januar 2018

Mit der hochwirksamen Kombitherapie änderte sich Mitte der 1990er-Jahre der Verlauf der HIV/Aids-Epidemie regelrecht über Nacht: Tausenden Menschen, die sich zum Tode verurteilt sahen, wurde plötzlich eine Zukunft geschenkt. Doch Aids zu überwinden brachte neue Herausforderungen mit sich: Viele der Langzeitpositiven kämpfen noch immer ums Überleben – und um ihren Platz in einer Gesellschaft, die sie vergessen zu haben scheint.

Erin Allday, Reporterin beim San Francisco Chronicle, hat einige der Langzeitüberlebenden San Franciscos besucht, einer der Städte in den USA, die am stärksten von der Aids-Krise der 80er und 90er betroffen waren. Dabei entstanden ist das multimediale Projekt „Last Men Standing“ (auf Deutsch: Die letzten Überlebenden).

Ihren Artikel veröffentlicht das magazin.hiv in einer 8-teiligen Serie.
Der Film kann für persönliche Zwecke online angesehen werden.

Jahresrückblick 2017: Meilensteine, prägende Ereignisse und Debatten

28. Dezember 2017

Welche Themen rund um HIV und Aids haben uns 2017 bewegt? Was waren die herausragenden Nachrichten? Die magazin.hiv-Redaktion veröffentlicht einen Rückblick.