Newsletter Nr. 03 / August 2017

Sommer Sonne Safer Sex

Sommer Sonne Safer Sex ist eine jährliche Aktion vom STI- und HIV-Netzwerk Rhein-Neckar – welche konkret vom 16.07. bis 30.07.2017 stattfand. In diesem Zeitraum waren Plakate in verschiedenen Straßenbahnen in Heidelberg und Mannheim zu sehen. Zusätzlich haben in Heidelberg und Mannheim kleinere Teams von Ehrenamtlichen – bei uns das Präventionsteam PRIS.MA – auf der Neckarwiese Infoflyer und Kondome verteilt. Die Teams weisen auf die Arbeit des Netzwerkes hin und wie wichtig es ist, sich vor STIs und HIV zu schützen.

Filmvorstellung „Holding The Man“

Zur CSD-Saison 2017 zeigte KOSI.MA zusammen mit dem Cinema Quadrat und dem CSD Rhein-Neckar e.V. am 30.07. um 19:30 Uhr den Film "Holding The Man". 53 Besucher_innen kamen um sich den Film im Cinema Quadrat anzuschauen. Wir hoffen, dass wir auch nächstes Jahr wieder einen tollen Film zeigen können!

Gemeinsam mit dem STI & HIV-Netzwerk Rhein-Neckar auf dem Regenbogenfest und dem CSD

Auch dieses Jahr war KOSI.MA innerhalb des STI- & HIV-Netzwerks Rhein-Neckar beim Regenbogenfest des Benefiz Rhein-Neckar e.V. vertreten.

An den Infoständen gab es die Möglichkeit, sich in Form von Flyern und Broschüren zu den Themen HIV, AIDS und andere STI zu informieren – oder aber mit den Mitarbeiter_innen der verschiedenen Einrichtungen im Bereich der STI- und HIV-Arbeit ins Gespräch zu kommen. Unser Präventionsteam PRIS.MA verteilte zusätzlich Kondome, Flyer und andere Giveaways. Vielen Dank an Benefiz Rhein-Neckar e.V. für die Kooperation!

Natürlich werden wir auch an der diesjährigen CSD-Demoparade beteiligt. Gemeinsam mit der AIDS-Hilfe Heidelberg und dem Arbeitskreis Aidshilfe Ludwigshafen sind wir, hintereinander aufgestellt, bei der Demoparade dabei und verteilen Infoflyer, Kondome und andere Giveaways.

Zusätzlich werden wir dieses Jahr auch von GentleMan und IWWIT unterstützt. Wir freuen uns auf euch!

Fotos von der Parade gibt es spätestens im September auf unserer Facebook-Seite.

Alles neu macht der… Sommer?

Nachdem wir im Frühjahr unser Logo verändert haben und zusätzlich im Mai auch unsere Adresse wechselte, mussten wir viele Materialien neu gestalten. Nun sind wir wieder komplett ausgestattet: zwei neue Roll-Up für KOSI.MA und den Checkpoint, neue Visitenkarten und neue T-Shirts, die wir gleich beim CSD „ausführen“ konnten.

Dazu kamen auch einige neue Broschüren von der Deutschen AIDS-Hilfe und Giveaways von GentleMan und IWWIT, die wir beim CSD verteilen werden und auch in der weiteren Szeneprävention verwenden.

Medizinische Rundreise: Sexuell übertragbare Infektionen am 09.10.

KOSI.MA lädt zur Medizinischen Rundreise mit der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. ein! Am Montag, den 9. Oktober, veranstalten wir in unseren Räumen eine Medizinische Rundreise. Dieser Fachtag beschäftigt sich mit sexuell übertragbaren Infektionen und richtet sich an Mitarbeitende von AIDS-Hilfen, HIV-positiven Menschen und andere Multiplikator_innen sowie Mitarbeitende kooperierender Institutionen.

Referent: Bernd Vielhaber, Moderation: Ulla Clement-Wachter.

21. September 2017, 10-17 Uhr. Es entstehen keine Kosten.

Die Einladung inklusive allen Informationen gibt es hier. Anmeldung bis spätestens 21. September an info [at] kosima-mannheim.de.

Workshop „Scham und Vorurteil“ am 14.10.

Das Leben mit HIV hält Erfahrungen bereit, die Schamgefühle aktivieren und reaktivieren können: Scham im Zusammenhang mit verletzter Integrität/Identität, mit sexueller Aktivität und Zurückhaltung, mit der Verinnerlichung von Vorurteilen. Wie bewältigen wir solche Erfahrungen, wie können wir miteinander lernen, freier zu leben?

KOSI.MA lädt HIV-positive Männer, die Sex mit Männern haben, ein zum Workshop „Scham und Vorurteil“ mit Prof. Dr. Martin Dannecker, Sexualwissenschaftler und Autor, am Samstag, den 14. Oktober. Die Einladung mit allen Informationen gibt es hier. Anmeldung bis spätestens 2. Oktober an info [at] kosima-mannheim.de.

KOSI.MA sucht Unterstützung

Zwei Angebote von KOSI.MA suchen weiterhin Unterstützung.

Der Checkpoint, das monatliche Test- und Beratungsangebot zu HIV und anderen STI sucht dringend Ärzt_innen sowie Beratende, die uns ehrenamtlich unterstützen wollen. Nach Hospitation und ggf. Schulung der Ehrenamtlichen gibt es die Möglichkeit mehrmals im Jahr bei einem Testabend dabei zu sein. Der Checkpoint findet immer am 2. Donnerstag, von 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr statt. Mit einem erweiterten Termin können wir das vielgenutzte Angebot auch terminlich erweitern. Bei Interesse und weiteren Fragen, melde dich direkt bei Marc Fischer.

PRIS.MA, das im Sommer 2015 gegründete Team für „Prävention in Sachen Sex. Mannheim“, ruft auf: Du willst Dich ehrenamtlich engagieren, kannst auf Menschen zugehen und möchtest dies auf eine spaßige, entspannte und lustvolle Weise machen?! Dann ist das Präventionsteam von KOSI.MA genau das Richtige für dich. Jeden Monat trifft sich das Team und plant gemeinsam die kommenden Aktionen. In kleinen Gruppen gehen wir dann in die Mannheimer Szene oder helfen an Info-Ständen. Falls Du Lust bekommen hast dem Team beizutreten, dann melde Dich einfach bei Marc Fischer. Wir freuen uns schon auf die kreative, tolle und spaßige Zeit, die wir gemeinsam erleben werden.