Positive Dialoge

"Positive Dialoge"

Positive Dialoge ist eine neue Reihe mit Informations- und Diskussionsabenden.
Das Leben mit einer positiven Diagnose hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert und die Lebenserwartung liegt nahe der eines nicht infizierten Menschen. Dennoch haben auch heute HIV-positive Menschen und ihre Partner_innen, Freund_innen und Angehörigen mit Stigmatisierung, Ausgrenzung und psychischen Belastungen zu kämpfen.
Mit unserer Info-Abend-Reihe wollen wir Orientierung und Austausch bieten, Kontakte herstellen, Ängste reduzieren und Selbstbewusstsein stärken.

 

Vergangene Veranstaltungen:

ChemSex - Film und Positiver Dialog, am 07.11.2016, für schwule Männer und MSM in Zusammenarbeit mit PLUS e.V., mit Dirk Sander (Deutsche AIDS-Hilfe)

"Safer Sex 2016", 01.08.2016 mit Björn Beck (Präventionskampagne HESSEN IST GEIL)

Lesung mit Jan Stressenreuter: „Wie Jakob die Zeit verlor“, 27.11.2013 in Kooperation mit "Der andere Buchladen"

„Positive Stimmen verschaffen sich gehör!“ – Die Umsetzung des PLHIV Stigma Index in Deutschland, 22.07.2013 mit 2 Referenten der Deutschen AIDS-Hilfe

„Management einer chronischen Erkankung – was gibt es neues in der HIV-Behandlung?“ 13.05.2013 mit Dr. Dieter Schuster (Mannheimer Onkologie Praxis)

„Wer soll es wissen?" – ein Abend für und mit An- und Zugehörigen von Menschen mit HIV und Aids, 11.03.2013 mit Erika Trautwein (Angehörigennetzwerk)

"Zwischen One-Night-Stand, Umzugswagen und Kinderwunsch – was Lesben über STIs wissen wollen", 21.01.2013 mit Ute Hiller (Berliner Aidshilfe)

„Ich lebe mein Leben positiv;  Gesundheitstraining für HIV-positive Menschen“, 22.10.2012 mit Ulla Clement-Wachter (Gesundheitstrainerin Stuttgart)