Verkehrstraining für Lust und Liebe

Mit dem Projekt „Verkehrstraining für Lust und Liebe“ schafft KOSI.MA innovative und ansprechende Präventionsveranstaltungen zu HIV und anderen STI für Schüler*innen aller allgemeinbildenden Schulen in Mannheim.

Ziel des Projektes ist die Förderung der persönlichen Kompetenzen im Bereich der sexuellen Gesundheit. Die Eckpfeiler sind dabei Wissen, Handlung und Selbstbestimmung. Die Workshops orientieren sich am Wissens- und Entwicklungsstand der Jugendlichen und beziehen sie aktiv mit ein.

Die Jugendlichen werden dabei unterstützt, sich Wissen zu sexueller Gesundheit anzueignen und Handlungsstrategien zu entwickeln.

Sie können sich bezüglich eines Präventionsworkshops mit uns über info [at] kosima-mannheim.de oder 0621 – 33 93 94 78 in Verbindung setzen.